GeoGedöns

GeoGedöns 049 - Trail of Treasures

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wir beiden liegen nachts um 2 im Doppelbett (!!! ;) ) in einem Hotel in Schierke und weil wir erst um 5 aufstehen wollen, um gegen 6 zum Brocken zu starten testen wir, bzw Urbi unter palks Anleitung noch mal eine App, nämlich Trail of Treasures

Urbi lädt seinen Energiebalken voll durch und scannt wie wild nach Rohstoffen, und palk erzählt vom Flopp seiner Trophäensammlung, die irgendwie noch nicht so richtig Eindruck gemacht hat. 

Schliesslich bekommt Urbi noch eine Hausaufgabe, das Spiel auf Herz und Nieren "im Feld" zu testen, was er gerne tut.

 

Wie wir nun 

 

 

fanden und ob der kleine blonde Junge mit dem Rucksack auf dem Rücken noch zu unermesslichen Reichtümern gekommen ist, das erfahrt ihr in dieser Schatzjägerfolge des GeoGedöns.

 

Viel Spass beim Hören wünschen

Urbivan und palk. :)

 

 

 


Kommentare

DasUmmi
by DasUmmi on
Eine App, die ich bisher nicht kannte. Auch wenn Urbis Fazit jetzt nicht so positiv abschloss, hätte ich die App (im Gegensatz zu GarfieldGo) durchaus gerne mal mal angetestet. Allerdings scheint sie in den letzten zwei Jahren verloren gegangen zu sein. Ich finde sie weder im App-Store und die Website ist offline (Link geht nicht). Ich denke mal, dass sich der Verlust in Grenzen hält, gemäß eures Fazit. Außer für Spieler natürlich, die schon Geld investiert hatten. Trotzdem natürlich wieder Danke für die wieder nette Folge und euren Test. :)

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.